&E-PUB ⇝ Rattenauge ⇜ Ebook or Kindle ePUB free

Rattenauge war ein Buch, das ich wirklich fasziniert gelesen habe.Einerseits erz hlt die Autorin einen knallharten Krimi, andererseits viele uns bekannte M rchen auf einmal.Was muss man sich darunter vorstellen Die Autorin verwebt verschiedene Handlungsebenen und Handlungstragende miteinander Dabei entsteht ein k hner Mix aus realer Handlung und m rchenhafter Erz hlung In Erscheinung tretende Personen oder auch Gegenst nde, finden sich in beiden Welten, der realen und der M rchenwelt wieder, erst nach und nach gelingt es beim Lesen, den M rchenfiguren ihr reales Gegenst ck zuzuordnen und in Kombination mit den realen Informationen auch die M rchenhandlung in einen nachvollziehbaren Kontext zum geschilderten Verbrechen zu setzen, um so das Gesamtbild zu erkennen Diese Handlungsstr nge gehen fliessend ineinander ber, immer wieder wechselt man als Leser zwischen den Welten hin und her.Diesen Ansatz fand ich sehr interessant und auch mutig.Zur Geschichte Grob gesagt, geht es um ein grauenvolles Experiment, das 9 tote M dchen zur Folge hatte Wer daran beteiligt war, aus welchen Gr nden und in welchem Ausma , was genau passierte, das erf hrt man durch eben den abenteuerlichen Mix, den ich oben zu beschreiben versuchte.Ich fand das Buch toll und m chte es darum auch weiterempfehlen Von mir bekommt Rattenauge die volle Sternzahl Eine fantastische und surreale Krimi Geschichte mit M rchenmotiven. &E-PUB ⇗ Rattenauge ↝ N Einem Schneelosen Winter, Der Kein Ende Nehmen Will, Dessen Tage Nicht L Nger Und N Chte Nicht K Rzer Werden, Sondern Zu Einem Einzigen Grau Verschmelzen, Verwischen Sich Manchmal Auch Andere Grenzen Patrik Lebt In Einer Verlassenen Fabrik, Zusammen Mit Kindern Sie Tauchten Eines Tages, Als Er Glaubte Im Sterben Zu Liegen, Bei Ihm Auf Und Blieben Woher Sie Kamen, Wei Er Nicht, Sie Beantworten Nie Fragen Die Kinder Und Eine Verr Ckte Obdachlose Versorgen Den Im Rollstuhl Sitzenden Mann, Bis Das Geschieht, Was Patrik Immer Bef Rchtete Eines Der Kinder Verschwindet Die Restlichen M Dchen, Sich So Hnlich Wie Spiegelbilder, Versuchen Es Zu Verheimlichen Viktor Winter, Ein Renommierter Wissenschaftler, Findet Eines Morgens Eine Kinderleiche In Seinem B Ro Sie Erinnert Ihn Mit Erschrecken Daran, Dass Es Einmal M Dchen Gab, Die Ihm Ihre Existenz Und Ihren Tod Zu Verdanken Hatten Ein Schatten Erwacht Er Ist Eine Gestalt Des Kollektiven Unterbewusstseins, Er Ist Der Rattenf Nger, Der Wanderer, Der Schwarze Mann Und Er Ist Auf Der Suche Nach Den Kindern Wie Bei Einem Fehlerhaftem Programm, Dass Seinen Zweck Schon Lange Verloren Hat, Programmiert Sich Die Wirklichkeit In Der N He Des Schattens Um Die Grenzen Zwischen Real Und M Rchen Werden Neu Gezogen